Skip to main content

Wie man sich kurzfristig Geld leihen kann

Wir zeigen Ihnen wie Sie sich kurzfristig Geld leihen könnenSchnell ist es passiert – die Waschmaschine ist kaputt, das Auto muss in die Reperatur, das geliebte Haustier braucht eine lebenswichtige Operation. In solchen Situationen ist es gut, wenn man Rücklagen hat. Hat man diese aber aus verschiedensten Gründen nicht, kann es schnell schwierig werden. Freunde und Bekannte könnten vielleicht helfen aber diese zu fragen, ist eben doch immer eine heikle Angelegeneheit. Es gibt aber noch andere Möglichkeiten, schnell und kurzfristig an Geld zu kommen.

Es haben sich einige Kreditinstitute etabliert, die schnell und unbürokratisch kleinere Summen ohne Schufa Auskunft zur Verfügung stellen. Ein genauer Vergleich lohnt sich hier aber denn die Zinsen sind teilweise horrende und auch Sonderleistungen schlagen zu Buche. Der Vergleich lohnt sich auch im Bezug auf die Sicherheit: Viele Anbieter sind vom TÜV zertifiziert und so hat man die Garantie, nicht an winidige Geschäftemacher zu geraten. Im Folgenden sind einige seriöse Angebote beschrieben, die den Kunden die Möglichkeit zur Aufnahme eines Mikrokredites geben.

Anbieter für kurzfristige Kredite:

Kurzfristig Geld leihen – Welche Möglichkeiten gibt es?

  • VexCash: Hier handelt es sich um ein Online Kreditportal, welches Kurzzeitkredite bis zu 3.000 Euro für maximal 30 Tage vergibt. Dies geht bei dem genannten Anbieter auch trotz mittlerem Schufa Score denn das Unternehmen bewertet die Kunden selbst mit einer eigenen Bonitätsermittlung. Natürlich lässt sich das der Anbieter vergüten; der effektive Jahreszins liegt bei 13,9%. Teuer wird es bei Zahlungsverzug und Verlängerung des Kredites um 30 Tage. Das benötigte Geld ist aber nach kurzer Zeit schon verfügbar und das macht dieses Angebot sehr attraktiv.
  • Fidor Bank: Diese Bank verfügt über einen sogenannten Geldnotruf. Um diesen zu nutzen, muss man allerdings Kunde sein. Die verliehenen Summen belaufen sich auf ein Maximum von 199 Euro. Die Gebühr für den Verleih beträgt 6 Euro. Der Vorteil ist, dass keine Schufa Prüfung nötig ist.
  • Cashper: Dieser Finanzierer vergibt Kleinkredite von 100-600 Euro. Neukunden müssen sich allerdings mit etwas weniger begnügen. Die Laufzeit geht von 15-30 Tagen und der effektive Jahreszins liegt auch hier bei 13,9%. Die Verfügbarkeit ist nach etwa 4-7 Arbeitstagen gewährleistet. Wie bei fast allen Anbietern wird es erst richtig teuer, wenn man die Rückzahlung versäumt oder den Kredit verlängern muss.
  • Die Hausbank: Hier ist derjenige im Vorteil, der eine gute Beziehung zu seiner Hausbank gepflegt hat. Nicht alle Entscheidungen der Banken beruhen auf Schufa oder anderen Scores. Es zählt auch Vertrauen und Zuverlässigkeit. Wer sein Konto bislang immer sauber geführt hat und akkurat mit seinen finanzen umgegangen ist, kann hoffen, dass die Hausbank vielleicht ausnahmsweise einen kurzen Engpass überbrückt.
  • Der Dispokredit: Ein Dispositionskredit beschreibt die Möglichkeit, das Konto kurzfristig zu überziehen. Auch hier kann man bei der eigenen Bank erfragen, ob ein Dispo für eine kurze Zeit etwas ausgeweitet werden kann.
  • Der Pfandkredit: Mit einem Pfandkredit kommen Sie sehr schnell an Geld. Dazu brauchen Sie einen Gegenstand für dessen Gegenwert Sie eine Geldsumme bekommen. Aber Achtung: Oftmals sind Pfandkredit sehr teuer, wegen den horrenden Zinsen, die anfallen können. Einen Pfandkredit bekommen Sie beim nächsten Pfandleiher oder online bei iPfand.

Das waren jetzt einige Möglichkeiten mit denen Sie kurzfristig schnell an Geld kommen. Bei allen Varianten, außer vlt beim Dispokredit, ist es Ihnen möglich innerhalb von 24 Stunden über den Kredit zu verfügen. Aber auch hier gilt es zu vergleichen. Solche Sonderleistung werden oft mit zusätzlichen Gebühren berechnet. Achten Sie vorher also genau darauf, was die schnelle Verfügbarkeit des Geldes kostet und ob sie wirklich kurzfristig Geld benötigen oder nicht doch noch ein paar Tage warten können.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *